14. Bielefelder Fan-Club-Meisterschaften

Ein Tag nach dem 2:1-Erfolg des DSC gegen 1860 sollte der DSC noch einmal Gewinner sein. Und zwar neben seinen Fanclubs die neue gegründete Rollstuhlsportabteilung. Aber der Reihe nach. Zu Anfang jedes Jahres ruft die Fan-AG die Bielefelder Fanclub-Meisterschaften aus. Die Fan-AG ist ein Zusammenschluss vom ASC, der DSC-Fanbetreuung, dem Schwarz-Weiß-Blauen Dach sowie dem Fan-Projekt und hat sich u.a. zur Aufgabe gemacht, Veranstaltungen rund um die DSC-Themen zu organisieren. Austragungsort des Fanturnieres ist seit 2014 der Sportpark Enger, eine Indoor-Soccer-Anlage mit vier Spielfeldern, die dem Teilnehmerfeld auch dieses Jahr wieder beste Bedingungen bot.

Gefolgt sind dem Aufruf dieses Jahr 18 Fanclubs, unterschiedlichster Coleur. Und natürlich geht es auch immer darum, sich untereinander mal besser kennen zu lernen. Eine eigens aufgebaute Kinderbetreuung mit Hüpfburg und allerlei spannendem Spielzeug machte dies zumindest den Kindern leicht und sorgte zudem dafür, dass sich die Eltern dem Ball widmen oder mit anderen Fans einen Kaffee trinken konntern. Außer mit derlei Heißgetränken konnten sich die Aktiven und Besucher aber auch mit warmen und kalten Speisen sowie natürlich auch kalten Getränken stärken.

Die Vorrunde wurde in drei Sechser-Gruppen ausgespielt, acht Teams qualifizieren sich hier für die Viertelfinalspiele. Im Halbfinale setzten sich dann die Freshmaker gegen Entourage und die Companions gegen Parzelle 2 durch. Im Spiel um Platz 3 hat dann zunächst Parzelle 2 knapp mit 4:3 gegen Entourage die Nase vorn. In dem spielerisch hochklassigen Endspiel zwischen den Companions und den Freshmakern steht es nach regulärer Spielzeit 2:2, sodass das Siebenmeterschießen die Entscheidung bringen muss. Die Freshmaker haben offenbar die besseren Nerven, siegen 5:4 und holen damit zum ersten Mal seit ihrem langen Bestehen die begehrte Trophäe!


Besonderen Reiz hat auch die reichhaltig bestückte Tombola. Für einen schmalen Euro winken teilweise wertvolle Sachpreise, Nieten gibt es nur in übersichtlicher Zahl. Die wahren Gewinner sind in diesem Jahr aber die DSC-Rollstuhlfahrer, die in der eigens neu gegründeten Sportabteilung nun regelmäßig trainieren können. Mittels der Tombola und Startgelder sind für diesen guten Zweck 1.500 € zusammen geflossen. Die Fan-AG sagt allen Teilnehmern, Spendern und Helfern sowie dem Sportpark Enger herzlichen Dank für die Unterstützung. Wir sehen uns 2018!!

Wo stehst du?

Fanpost

Gefördert durch:

foerderer.jpg

Zertifiziert als:

kos-qualittssiegeli.jpg

Partner-Fanprojekt:

logo-fp-danzig-klein.jpg